Schwimmen

Herzlich Willkommen in der Schwimmabteilung!

In unserer Abteilung haben Ihre Kinder ab dem 5. Lebensjahr die Möglichkeit, Schwimmen zu erlernen und/oder zu festigen - das heißt, angefangen vom Seepferdchen bis zum Schwimmabzeichen in Gold. Dabei werden auch der Schwimmstil, die Kraft und die Ausdauer trainiert. Alle, die dann weiter bei diesem Sport bleiben möchten, haben die Möglichkeit, in einer unserer Wettkampfmannschaften zu trainieren. Erweitert wird das Angebot durch unsere Aquafitness-und Aquajoggingkurse.

Aktuelles!

Während der Sommerferien ist die Schwimmhalle aufgrund von Wartungsarbeiten geschlossen. Daher findet während der Sommerferien auch kein Training statt. Wir starten am ersten Schultag zu den gewohnten Zeiten.

 

Das ÜL-Team wünscht Euch schöne Ferien!

 

 

 

Anmeldungen zu unseren Anfängerschwimmkursen nur telefonisch in Absprache mit den jeweiligen Kursleiterinnen möglich!

Kontaktdaten für den Dienstags-und Freitagskurs jeweils unter:

Ansprechpartner und Schwimmzeiten


Wettkampfinfos!

Bericht-Nordwestfälische Langbahn-Meisterschaften 2017

 

tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/NW Muenster/Seite.jpgNoch nie konnten sich im Vorfeld so viele Schwimmerinnen und Schwimmer des TSV Bocholt für eine Nordwestfälische Langbahn-Meisterschaft qualifizieren. So gingen am 8. und 9. Juli unsere 12 Teilnehmer, Jana Schlütter musste leider aus gesundheitlichen Gründen verzichten, insgesamt 54mal an den Start. An jedem Wettkampftag startete auch jeweils eine Staffel in der offenen Wertung über die 4x50m Lagen und über die 4x50m Freistil. In beiden Wettbewerben konnten sie sich den 4.Platz erkämpfen.
Gerade bei denen, die sich zum ersten Mal qualifizieren konnten, war die Aufregung ziemlich groß, denn es gilt, die Normen, die zuvor schon erfüllt werden konnten, auch am Wettkampftag zu bestätigen.
Als Jüngste im Feld war Kim-Marie Müller (Jg. 06) dabei. Sie hatte leider das Pech erst am allerletzten Wettkampf dieser Meisterschaften starten zu können. Sie ging über die 200m-Lagenstrecke an den Start und konnte leider ihre Leistungen nicht abrufen, aber wertvolle Erfahrungen sammeln. Anna-Lena Bielefeld (Jg.05) ging zweimal über die Bruststrecken über 100m und 200m an den Start. Sie bestätigte nicht nur ihre tollen Zeiten, sondern schwamm auf beiden Strecken neue persönliche Bestzeiten. So auch ihr Vereinskamerad Justus Terörde (Jg.05), der über die 200m-Rücken mit neuer Bestzeit ein tolles Rennen hinlegte. Auch Kerstin Neumann und Julia Groß-Weege (beide Jg.02) waren zum ersten Mal bei diesen Meisterschaften dabei. Bei Kerstin fehlten am Ende  über die 200m-Freistil lediglich 75 hundertstel zur geforderten Norm. Julia bestätigte über die 200m-Rücken ihre Bestzeit.
Die erfahreneren sieben Teilnehmer unseres Teams mit Pauline Feldberg (Jg. 04), Lucia Ridder und Niklas Döink (beide Jg.02), Celina Kathage und Dennis Kleis (beide Jg.01), Laura-Kim Bläker (Jg.99) und Mira Tielkes (Jg.98) erkämpften insgesamt 17 Podiumsplätze, davon 10 Jahrgangsmeistertitel. Außerdem qualifizierten sich Mira und Niklas für insgesamt 4 Finalläufe. Mira ging als fünfte aus dem Vorlauf über die 50m-Rücken an den Start, bestätigte dort mit nochmal neuer Bestzeit von 34,48s ihren 5.Platz. Niklas kam auf den  Schmetterlingsstrecken über 50m und 100m ins Finale. Über die 100m holte er sich in 01:03,57 den Vizemeister, dabei verpasste er die Goldmedaille nur um 7 hundertstel. Über die 50m Strecke schwamm er in 28,61s auf Platz 4. Außerdem kam er auch über die 100m-Brust in den Finallauf und schwamm dort mit 01:17,02 auf Platz fünf.
Jahrgangsmeistertitel erschwammen sich auch Celina über die 100m Brust in 1:25,03 und Laura-Kim über 100-und 200m Brust. Jeweils einen Bronzeplatz sicherten sich Lucia über die 100m Freistil in 01:05,56 und Pauline über die 200m Schmetterlingstrecke in 03:32,45. Dennis schwamm bei seinen sechs Starts vier neue persönliche Bestzeiten. Seine besten Platzierungen auf Platz fünf, erreichte er über die 200m-Schmetterling und 200m-Lagen.
So geht es mit diesem tollen Ergebnis in die verdiente Sommerpause! Protokoll hier.tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/NW Muenster/IMG-20170804-WA0002.jpg

      tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/NW Muenster/IMG-20170804-WA0003.jpg        

 


Info-Nordwestfälische Langbahn-Meisterschaften 2017

In diesem Jahr konnten sich 10 Schwimmerinnen und 3 Schwimmer für die Bezirksmeisterschaften unseres Schwimmbezirks Nordwestfalen qualifizieren.Mit 51 Einzelstarts werden sie am 8. und 9. Juli im DJK Sportbad Coburg, in Münster vertreten sein und um gute Zeiten und Platzierungen kämpfen. Auch zwei Staffeln gehen in der offenen Wertung an den Start.

Ausschreibung in der Wettkampfliste!
Meldeliste hier.
Meldeergebnis hier.


Bericht-Wiesental-Pokal 2017 

In jeder Hinsicht erfolgreich war das Wochenende für unsere 14 Schwimmerinnen und 7 Schwimmer. Die Stimmung im Zeltlager war bestens, die Leistungen und damit verbundenen Erfolge teilweise unglaublich, die Pausenverpflegung und-betreuung unserer Mannschaft von den mitgereisten Eltern perfekt, der Wettkampf toll organisiert und nur das Wetter war nicht ganz so passend, aber das ist es nie!
tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/Wiesentalpokal 2017/SAM_Mannschaft.JPG
Unser Team stieg an diesem Wochenende insgesamt 174mal in den Einzelwettkämpfen auf den Startblock und startete mit drei Staffeln beim den 4x100m Lagen. Von den 174 Starts erreichten sie 148 neue persönliche Bestleistungen, darunter 20 neue Vereinsrekorde. Insgesamt gewannen sie 22 Goldmedaillen, 19-mal war es Silber und 19-mal die Bronzene. Außerdem kamen noch 56 Platzierungen auf den Rängen 4-6 dazu.
Eine Medaille gewannen Kim-Marie Müller (Jg.06), Jana Schlüter (Jg.05), Pauline Feldberg (Jg.04), Julia Groß-Weege, Celina Kathage, Lucia Ridder, Niklas Döink (alle Jg.02), Dennis Kleis (Jg.01), Lena Ihling (Jg.00), Laura-Kim Bläker (Jg.99), Mira Tielkes (Jg.98) und Norman Tielkes (Jg.97).
Jana Hüls, Frauke Schepers (beide Jg.06), Anna-Lena Bielefeld, Jasper Averesch, Justus Terörde, Maurice Wensing (alle Jg.05), Antonia Schulz (Jg.04) und Jana Visser (Jg.01) komplettierten mit ihren Platzierungen das tolle Gesamtergebnis der Mannschaft, denn bei der abschließenden Wertung belegten wir im Feld der insgesamt 21 Vereine, hinter dem teilnehmerstarken Team aus Köln und dem ausrichtendem Verein, einen fantastischen dritten Platz!
tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/Wiesentalpokal 2017/SAM_6157.JPG  tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/Wiesentalpokal 2017/SAM_6137.JPG  tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/Wiesentalpokal 2017/SAM_6143.JPG

Protokoll ist hier.


Info-Wiesental-Pokal 2017

In diesem Jahr geht es zum Ende der ersten Jahreshälfte für unsere Schwimmerinnen und Schwimmer nach Bochum ins Freibad Wiesental.
Der Wettkampf wird auf der 50m-Bahn ausgetragen, eine gute und letzte Möglichkeit die Normzeiten für die im Juli anstehenden Freiwassermeisterschaften unseres Schwimmbezirks Nordwestfalen zu schwimmen.

Ausschreibung ist hier
Meldeliste ist hier
Meldeergebnis ist hier

tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/6Stunden-Schwimmen/Mannschaft Seite.jpg
Bericht-11. Günther-Hochgartz-Gedächtnisschwimmen
Insgesamt 9 Staffeln und zwei Einzelstarterinnen gingen in den drei verschiedenen Wertungsklassen, Jg. 2006 und jünger, Jg. 2005 bis 2000 und Jg. 1999 u.ä. an den Start.
Alle gaben über den gesamten Zeitraum ihr Bestes und gingen dabei sichtlich an ihre Grenzen.
Während der sechs Stunden sorgten die Eltern sich um das leibliche Wohl unserer Starter mit selbstgebackenem Kuchen und viel aufmunternden Worten!
Erschöpft, aber auch zufrieden mit ihren Leistungen konnten alle bei der abschließenden Siegerehrung ihre Pokale und Urkunden entgegen nehmen. 

Hier sind die Ergebnisse.(Mehr Bilder folgen hier.)

tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/6Stunden-Schwimmen/Seite 1.JPGtl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/6Stunden-Schwimmen/Seite 2.JPGtl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/6Stunden-Schwimmen/Seite 3.JPGtl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/6Stunden-Schwimmen/Seite 4.jpg

Info-11. Günther-Hochgartz-Gedächtnisschwimmen

Am 21.Mai findet im Fildekenbad das 6Stunden-Staffelschwimmen um die Günther-Hochgartz-Gedächnispokale statt. In den verschiedenen Wertungsklassen gehen die TSV Schwimmer mit einigen Staffeln und auch Einzelschwimmern an den Start um in den 6 Stunden möglichst viele Meter zu schwimmen.

Hier ist die Ausschreibung mit weiteren Infos.
Hier sind die vorläufigen Staffelaufstellungen veröffentlicht.

Bericht-23. Bocholter Nachwuchsschwimmfest

Am 30. April waren wir wiedermal zu Gast beim Bocholter Wassersportverein im heimischen Fildekenbad. 37 tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/Nachwuchs Bocholt/IMG_1549.JPGSchwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2004 und jünger stiegen beim diesjährigen 23. Nachwuchsschwimmfest insgesamt 203mal für den TSV Bocholt auf die Startblöcke. Für viele von ihnen war es die erste Teilnahme an einem Schwimmwettkampf, dementsprechend war die Aufregung teilweise sehr groß. Aber alle meisterten die Herausforderung und konnten durchweg mit ihren Leistungen zufrieden sein.

 


tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/Nachwuchs Bocholt/IMG_1567.JPG

Am Ende der Veranstaltung bekam jeder seine Erinnerungsmedaille und unser Team konnte sich, wie im Jahr zuvor auch, über den 2.Platz in der Mannschaftswertung freuen. Antonia Schulz und Anton Telahr nahmen stellvertretent die Pokale entgegen.

 



Das Protokoll steht hier zur Nachlese bereit.


Info-23. Bocholter Nachwuchsschwimmfest

Das Meldeergebnis steht hier
Hier für jeden die Übersicht seiner Starts.

26. Int. Osterpokal-Meeting im Unibad in Bochum

tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/IMG_20170401_102101seite.jpg

Erfolgreich beendeten die Schwimmer unseres Vereins das Turnier in Bochum. Leider mussten Florian und Leonard im Vorfeld aus gesundheitlichen Gründen ihren Start absagen und Mira leider den Wettkampf am Samstag nach dem ersten Start aufgeben, aber für die anderen lief es sehr gut. Jeder Start führte zu einer neuen persönlichen Bestzeit und vier Schwimmerinnen und drei Schwimmer erreichten über verschiedene Strecken die geforderten Normen für die diesjährigen Nordwestfälischen Langbahn-Meisterschaften in Münster. 

Das Protokoll ist hier.



9.Willi-Nickel-Gedenkschwimmen tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/DSCN2064.JPG

Am 12. März waren 20 TSV-Schwimmerinnen und Schwimmer zu Gast beim SV Neptun Herne. 15 Vereine nahmen mit insgesamt 254 Schwimmerinnen und Schwimmer teil und gingen insgesamt über 1200 mal an den Start, um in spannenden Wettkämpfen um persönliche Rekorde, aber auch um gute Platzierungen und Medaillen zu kämpfen.

Am Ende des langen Wettkampftages konnte sich unser Team über eine sehr beachtliche Ausbeute freuen. Mit ihren 121 Einzelstarts erkämpften sie 82 Medaillen. Nur 15 Starts führten nicht zu einer neuen persönlichen bzw. Saisonbestzeit.

Das Protokoll ist hier.

tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/DSCN2070_pan.jpg

 


DMS 2017 in der Nordwestfalenklasse

Am 5. Februar 2017 startete der TSV mit einer Mannschaft weiblich und männlich beim diesjährigen Deutschen Manschaftswettbewerb im Schwimmen (DMS) in der Nordwestfalenklasse, im Zentralbad Gelsenkirchen. Für die Mädchen war es bereits die dritte Teilnahme, die Jungs waren jedoch zum ersten Mal dabei. Beide Manschaften zeigten tolle Leistungen. Die Mädchen konnten sich in dem starken Feld von insgesamt 13 Mannschaften den 7.Platz erkämpfen. Für die Jungs galt es zum Einstieg sich mit ihren Leistungen in dem Feld der 9 Mannschaften gut zu präsentieren. Das gelang ihnen auch zu 100%, denn von den 26 Starts erschwammen sie 17 neue persönliche Rekorde und damit konnten sie auf alle Fälle zufrieden sein, die Platzierung auf Rang 8 war da nur Nebensache.

tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Downlads/2017/DSCN2051.JPG

1. Mannschaft weiblich mit: Laura-Kim Bläker, Lena Ihling, Julia Groß-Weege, Sophie Reyering, Kerstin Neumann, Zoe Terhorst, Mira Tielkes, Pauline Feldberg

 

1. Mannschaft männlich mit: Ali Darwich, Niklas Döing, Florian Duzha, Leonard von Eerde, Dennis Kleis, Norman Tielkes, Jasper Averesch, Maurice Wensing, Justus Terörde

 

 

 


Vereinsmeisterschaften 2017

Am 29. Januar 2017 fanden die Vereinsmeisterschaften unserer Schwimmabteilung statt. Eingeladen waren alle Mitglieder unserer Abteilung. 76 Schwimmerinnen und Schwimmer sind dieser Einladung gefolgt und zeigten bei den verschiedenen Wettkämpfen, was sie im Training schon alles gelernt haben. Der Spaßfaktor war definitiv gegeben und während der Veranstaltung herrschte eine tolle Stimmung. Das Protokoll mit allen Ergebnissen findet ihr hier.

 tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Downlads/2017/CSC_1620.JPG

 

 

 

 

Die Bilder findet ihr hier in der Galerie.

 


Trainingslager 2017

In diesem Jahr ging es zum dritten Mal für die Wettkampfmannschaft in die Schwimmsportschule nach Übach-Palenberg. tl_files/Abteilungen/Schwimmen/Bilder/2017/Trainingslager/Lauftraining/IMG_1513.JPG Hier verbrachten die insgesamt 31 Schwimmerinnen und Schwimmer ein gemeinsames Trainingswochenende mit viel Sport und Spaß. Hier findet ihr ein paar Bilder.